Archiv

Der touristische Imagefilm – zwischen Kunst und Werbung

Gerade komme ich von meinem zweiten Tourismuscamp in Eichstätt (17.-19.1.2014) zurück. Das Tourismuscamp ist eines von mehreren Barcamps im touristischen Bereich. DMOs, Berater, Hoteliers, Journalisten/Blogger, Agenturen, Wissenschaftler und Plattformbetreiber diskutieren in der Uni Eichstätt verschiedene Themen, die von den Teilnehmern selbst vorgeschlagen und präsentiert werden. Dabei trinken sie sehr viel Kaffee, twittern was das Zeug […]

Weiterlesen

Jean Paul am Telefon

Schloss Fantaisie vor den Toren der Stadt

Jean Paul (1763-1825) ist ein Dichter der Romantik, der in Oberfranken, unter anderem in Bayreuth,  gelebt hat. Ein großer Verdienst waren seine Wortschöpfungen:  „Gänsefüßchen“, „Eiweiß“ und „Fallschirm“ . Im Bayreuther Tourismusmarketing gehört er zu den großen Vier (J.P., Markgräfin Wilhelmine, Franz Liszt, Richard Wagner). Den berühmten Testimonials werden Jubiläumsjahre, thematische Reisen und Stadtführungen gewidmet und […]

Weiterlesen